Sedanstraße 54, 59227 Ahlen
02382 91162-0
info@tmg-ahlen.de

Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Therese-Münsterteicher-Platz

Am 27.01.22 jährte sich der Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau im Jahr 1945 zu 77. Mal.

Unsere Kollegin Frau Yazigioglu und unser Schülersprecher Ronan Fischer waren gemeinsam mit unserer Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Lang zum Therese-Münsterteicher-Platz gekommen, um an einer Gedenkfeier teilzunehmen. Ein Kranz wurde niedergelegt und sechs Kerzen im Gedenken an sechs Millionen ermordete Juden angezündet.

Unserer Schule ist es ein Anliegen, gegen das Vergessen zu arbeiten, denn Therese Münsterteicher hat Spuren hinterlassen. Durch die Erinnerung an ihr furchtloses Engagement sind neue Spuren gelegt, die ein Beispiel für andere werden können. Es ist eine bleibende Aufgabe – gerade wieder in der heutigen Zeit – an solche integren Persönlichkeiten zu erinnern.

Wir als Schulgemeinschaft fühlen uns verpflichtet, die Werte Mut, Freundschaft und Toleranz im Schulleben fest zu verankern.