Sedanstraße 54, 59227 Ahlen
02382 91162-0
info@tmg-ahlen.de

„Wer`s glaubt wird selig“

Der Schulkulturfonds der Stadt Ahlen hat den Besuch des tollen Stückes möglich gemacht.

Die Klassen 7e/f fuhren mit ihren KlassenlehrerInnen Frau Blume und Herrn Tas zu dem Stück, in dem sich alles um Wahrheit und Lügen dreht.

Lügen sind allgegenwärtig: in allen sozialen Netzwerken, im Freundeskreis und in der Familie. Sie werden doch oftmals nicht direkt als solche erkannt.

Aber wie beweist jemand eigentlich, dass die Wahrheit gesagt wird? Wo endet das Vertrauen und wo fängt das Misstrauen an?

Von der charmanten Übertreibung in Videos bis zu gefährlichen Fake News nahmen die drei DarstellerInnen Lügen auf eine fesselnde Art und Weise unter die Lupe. Sie packen die Lügen aus, machen sie groß, entfesseln und entpuppten sie.

Für die Schüler*innen war es ein tolles Erlebnis, die Darsteller*innen so hautnah zu erleben. Corona hatte dies lange nicht so ungezwungen möglich gemacht.

Die TMG freut sich schon auf den Mai, wo das Helios Theater Festival stattfinden wird.